Angebote zu "Bodmer" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Mit Carl Bodmer von Trier nach Koblenz
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Carl Bodmer von Tier nach Koblenz - eine Moselreise um das Jahr 1830 Der ansprechend gestaltete Bildband präsentiert das Moseltal von Trier bis Koblenz in den schönsten kolorierten Aquatinten, die zu Anfang des 19. Jahrhunderts geschaffen wurden. Es war der in Zürich geborene Maler und Zeichner Carl Bodmer, der diese Landschaftsstücke aquarellierte und es war sein Bruder Rudolf, der davon in der Schweiz die kupfernen Aquatinta-Druckplatten, die eigentlichen Druckvorlagen schuf. Schon vor über 170 Jahren war die Mosel eine Reise wert und schon damals gab es einen Tourismus, der neben dem romantischen Rhein auch das Moseltal mit seinen Weinhängen, seinen Burgruinen und seinen pittoresken Städtchen zu schätzen wusste. Für diese Reisenden des frühen 19. Jahrhunderts wurden die Landschaftsbilder gedruckt und (in den edleren Ausgaben) in Handarbeit koloriert. Neben Trier und Koblenz zeigen die Bilder touristische Ziele, die auch heute noch Attraktionen des Mosellandes sind: Neumagen, Piesport, Brauneberg, Veldenz, Kues, Bernkastel, Zeltingen, Ürzig, Kröv, Trarbach, Starkenburg, Zell, Marienburg, Burg Arras, Beilstein, Cochem, Winneburg, Klotten, Burg Eltz, Bischofstein, Ehrenburg, Alken, Lehmen, Gondorf, Kobern, Ehrenbreitstein. Den Bildern zugeordnet sind Texte aus der gleichen Zeit, die Otto von Czarnowsky verfasste und die in einem Reiseführer 1841 mit den Bodmer-Illustrationen veröffentlicht wurden. Bodmers Aquatinten sind nicht nur eine romantische Schilderung von Örtlichkeit und Landschaft um 1830. Durch die akkurate Darstellung von Feinheiten in der Bebauung, durch die Schiffe, Kähne und Fähren, durch Wagen, Karren und Reiter, durch die Tiere auf den Weiden, auf den Straßen und Höfen und besonders durch eingefügte Figuren bei verschiedensten Tätigkeiten und in unterschiedlichster Mode vermittelt der Künstler uns ein höchst lebendiges Bild seiner Zeit. Das Buch ist eine Einladung zur Zeitreise in die frühen neunzehnhunderter Jahre im Moseltal - ohne eine Brücke zwischen Trier und Koblenz, ohne eine wiederaufgebaute Reichsburg in Cochem, aber auch ohne Elektrizität, ohne Eisenbahn und ohne Auto.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Mit Carl Bodmer von Trier nach Koblenz
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Carl Bodmer von Tier nach Koblenz - eine Moselreise um das Jahr 1830 Der ansprechend gestaltete Bildband präsentiert das Moseltal von Trier bis Koblenz in den schönsten kolorierten Aquatinten, die zu Anfang des 19. Jahrhunderts geschaffen wurden. Es war der in Zürich geborene Maler und Zeichner Carl Bodmer, der diese Landschaftsstücke aquarellierte und es war sein Bruder Rudolf, der davon in der Schweiz die kupfernen Aquatinta-Druckplatten, die eigentlichen Druckvorlagen schuf. Schon vor über 170 Jahren war die Mosel eine Reise wert und schon damals gab es einen Tourismus, der neben dem romantischen Rhein auch das Moseltal mit seinen Weinhängen, seinen Burgruinen und seinen pittoresken Städtchen zu schätzen wusste. Für diese Reisenden des frühen 19. Jahrhunderts wurden die Landschaftsbilder gedruckt und (in den edleren Ausgaben) in Handarbeit koloriert. Neben Trier und Koblenz zeigen die Bilder touristische Ziele, die auch heute noch Attraktionen des Mosellandes sind: Neumagen, Piesport, Brauneberg, Veldenz, Kues, Bernkastel, Zeltingen, Ürzig, Kröv, Trarbach, Starkenburg, Zell, Marienburg, Burg Arras, Beilstein, Cochem, Winneburg, Klotten, Burg Eltz, Bischofstein, Ehrenburg, Alken, Lehmen, Gondorf, Kobern, Ehrenbreitstein. Den Bildern zugeordnet sind Texte aus der gleichen Zeit, die Otto von Czarnowsky verfasste und die in einem Reiseführer 1841 mit den Bodmer-Illustrationen veröffentlicht wurden. Bodmers Aquatinten sind nicht nur eine romantische Schilderung von Örtlichkeit und Landschaft um 1830. Durch die akkurate Darstellung von Feinheiten in der Bebauung, durch die Schiffe, Kähne und Fähren, durch Wagen, Karren und Reiter, durch die Tiere auf den Weiden, auf den Straßen und Höfen und besonders durch eingefügte Figuren bei verschiedensten Tätigkeiten und in unterschiedlichster Mode vermittelt der Künstler uns ein höchst lebendiges Bild seiner Zeit. Das Buch ist eine Einladung zur Zeitreise in die frühen neunzehnhunderter Jahre im Moseltal - ohne eine Brücke zwischen Trier und Koblenz, ohne eine wiederaufgebaute Reichsburg in Cochem, aber auch ohne Elektrizität, ohne Eisenbahn und ohne Auto.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Mit Carl Bodmer von Trier nach Koblenz
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Carl Bodmer von Tier nach Koblenz - eine Moselreise um das Jahr 1830Der ansprechend gestaltete Bildband präsentiert das Moseltal von Trier bis Koblenz in den schönsten kolorierten Aquatinten, die zu Anfang des 19. Jahrhunderts geschaffen wurden. Es war der in Zürich geborene Maler und Zeichner Carl Bodmer, der diese Landschaftsstücke aquarellierte und es war sein Bruder Rudolf, der davon in der Schweiz die kupfernen Aquatinta-Druckplatten, die eigentlichen Druckvorlagen schuf. Schon vor über 170 Jahren war die Mosel eine Reise wert und schon damals gab es einen Tourismus, der neben dem romantischen Rhein auch das Moseltal mit seinen Weinhängen, seinen Burgruinen und seinen pittoresken Städtchen zu schätzen wusste. Für diese Reisenden des frühen 19. Jahrhunderts wurden die Landschaftsbilder gedruckt und (in den edleren Ausgaben) in Handarbeit koloriert. Neben Trier und Koblenz zeigen die Bilder touristische Ziele, die auch heute noch Attraktionen des Mosellandes sind: Neumagen, Piesport, Brauneberg, Veldenz, Kues, Bernkastel, Zeltingen, Ürzig, Kröv, Trarbach, Starkenburg, Zell, Marienburg, Burg Arras, Beilstein, Cochem, Winneburg, Klotten, Burg Eltz, Bischofstein, Ehrenburg, Alken, Lehmen, Gondorf, Kobern, Ehrenbreitstein. Den Bildern zugeordnet sind Texte aus der gleichen Zeit, die Otto von Czarnowsky verfasste und die in einem Reiseführer 1841 mit den Bodmer-Illustrationen veröffentlicht wurden.Bodmers Aquatinten sind nicht nur eine romantische Schilderung von Örtlichkeit und Landschaft um 1830. Durch die akkurate Darstellung von Feinheiten in der Bebauung, durch die Schiffe, Kähne und Fähren, durch Wagen, Karren und Reiter, durch die Tiere auf den Weiden, auf den Straßen und Höfen und besonders durch eingefügte Figuren bei verschiedensten Tätigkeiten und in unterschiedlichster Mode vermittelt der Künstler uns ein höchst lebendiges Bild seiner Zeit. Das Buch ist eine Einladung zur Zeitreise in die frühen neunzehnhunderter Jahre im Moseltal - ohne eine Brücke zwischen Trier und Koblenz, ohne eine wiederaufgebaute Reichsburg in Cochem, aber auch ohne Elektrizität, ohne Eisenbahn und ohne Auto.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
292,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Abbo I. (Goericus) († 643) Abraham Bar Daschandad (8. Jh.) Acosta, José de (1540-1600) Adala (Adula), Bayerische Pfalzgräfin († 1020) Adames, Nikolaus (1813-1887) Adelgot, Bischof von Chur († 1160) Adelrich (Adalrich) († 975) Agilus, Abt von Rebais-en-Brie (580-650) Agliardi, Antonio (1832-1915) Ahmad, Khan Sayyid (1817-1898) Alawich, Bischof von Strassburg († 1001) Aleidis, Gräfin von Oldenburg (12. Jh.) Altfrid, Bischof von Hildesheim (800-874) Alulf von Tournai (ca. 1080-ca. 1141) Alvarez Didacus (um 1550-1635) Amatus von Remiremont (565/570-628) Anton von Crosini (1581-1663) Anton von Ilbenstadt († 1149) Antonius della Chiesa (1394-1459) Antonius Pavoni (1325-1374) Ariadne († 2/3. Jh.) Avvakum Petrovic (1620-1682) Balduin von Rieti († 1140) Bàrberi Domenico (Dominikus a Matre Dei) (1792-1849) Barsov, Nikolaj Pavlovic (1839-1889) Barth, Rosa Maria (1879-1958) Bassa und ihre Kinder Theognios, Agapios und Justus Bast, Anton (1867-1937) Batho (Bado) (11. Jh.) Bavo († 650/658) Beatrix von Aa († 1268) Beck, Bernhard (1840-1912) Beckmann, Heinrich Jakob Hartwig (Heinz) (1877-1939) Beckmann, Otto (1476-1540) Bellesini, Stephan (1774-1840) Benfey, Bruno Gustav Franz Julius (1891-1962) Benno, Bischof von Metz (* 940) Beregis († nach 725) Bernger (Berengar, (Berngar) (†1108/1113) Bertheid († 1042) Berthold Abt. v. Weingarten († 1232) Bertran, Ludwig (1526-1581) Biener, Bernhardin († 1721) Biglia, Melchiorre (1510-1571) Blanca von Kastilien, Königin von Frankreich (1188-1252) Bochelen, Johannes (1761-1798) Bodmer, Johann Jakob (1698-1783) Böhler, Peter (1712-1775) Böttiger, Karl August (1760-1835) Bohr, Stephan von (1858-1938) Bolotov, Vasilij Vasil'evic (1863-1900) Borozdin, Aleksandr Kornil'evic (1863-1918) Bossilkov, Eugen (1900-1952) Bouman, Johan (1918-1998) Braun, Friedrich Wilhelm Stefan Jacob (1873-1923) Braun, Odilo (Taufname: Leo Stanislaus) (1899-1981) Brauns, Heinrich (1868-1939) Brébeuf, Jean de (1593-1649) Brey, Karl (1827-1895) Brilliantov, Aleksandr Ivanovic (1867-1933) Brinktrine, Johannes (1889-1965) Brockie, Marianus (1687-1755) Brücher, Nikolaus (1874-1957) Bruno v. Braunsberg († 1236) Buder, Paul (1836-1914) Bürckstümmer, Christian (1874-1924) Buonvisi, Francesce (1620-1700) Burchard von Rot a. d. Rot (11. Jh.) Burenius (eigentl. Warwick), Arnold (1485-1566) Burgh, Albert (Ordensname: Franciscus de Hollandia) (1650-1708) Burkhardt, Carl Heinrich (1853-1929) Caetani, Camillo (1552-1602) Cagna, Mario (1911-1986) Calvert, Benedict Leonard (1637-1715) Calvert, Cecil(ius) (1605-1675) Calvert, Charles (1637-1715) Calvert, Charles (1699-1751) Calvert, Frederick (1731-1771) Calvert, George (1580-1632) Câmara, Hélder Pessôa (1909-1999) Caprara Montecuccoli, Giovanni Battista (1733-1810) Carafa, Carlo Jr. (1611-1680) Caramuel y Lobkowitz, Juan (1606-1682) Cecchini, Michele (1920-1989) Ceolwulf (700-760) Cerveri, Bartholomäus (1420-1466) Christian III., Herzog von Schleswig und Holstein. König von Dänemark (1503-1559) Christian IV. von Dänemark (1577-1648) Christian VI. von Dänemark (1699-1746) Christina die Wunderbare (Mirabilis) (um 1150-um 1224) Chuniald (Kuniald) und Gislar (Giselher) († im 8. Jh.) Chytraeus (gräzisiert aus Kochhafe), Nathan (1543-1598) Cicognani, Gaetano (1881-1962) Cordula (3. Jh.) Cotton, John (1585-1652) Couturier, Marie-Alan (1897-1954) Czechowski, Michael Belina (1818-1876) Dafrosa († 362) Dalmatius Moner (1291-1341) Daniel von Padua (2. Jh.) Davia, Gianantonio (1660-1740) Delbrâl, Madeleine (1904-1964) Delfino (Dolfin), Zaccaria (1527-1583) Dellepiane, Giovanni (1889-1961) Desiderius und Reginfrid, Bischof u. Archidiakon († zwischen 728-735) Desmaisières, Maria Maguela (1809-1865) Dimitrij (Tuptalo) (weltlich: Daniil Savvic

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
215,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Abbo I. (Goericus) († 643) Abraham Bar Daschandad (8. Jh.) Acosta, José de (1540-1600) Adala (Adula), Bayerische Pfalzgräfin († 1020) Adames, Nikolaus (1813-1887) Adelgot, Bischof von Chur († 1160) Adelrich (Adalrich) († 975) Agilus, Abt von Rebais-en-Brie (580-650) Agliardi, Antonio (1832-1915) Ahmad, Khan Sayyid (1817-1898) Alawich, Bischof von Straßburg († 1001) Aleidis, Gräfin von Oldenburg (12. Jh.) Altfrid, Bischof von Hildesheim (800-874) Alulf von Tournai (ca. 1080-ca. 1141) Alvarez Didacus (um 1550-1635) Amatus von Remiremont (565/570-628) Anton von Crosini (1581-1663) Anton von Ilbenstadt († 1149) Antonius della Chiesa (1394-1459) Antonius Pavoni (1325-1374) Ariadne († 2/3. Jh.) Avvakum Petrovic (1620-1682) Balduin von Rieti († 1140) Bàrberi Domenico (Dominikus a Matre Dei) (1792-1849) Barsov, Nikolaj Pavlovic (1839-1889) Barth, Rosa Maria (1879-1958) Bassa und ihre Kinder Theognios, Agapios und Justus Bast, Anton (1867-1937) Batho (Bado) (11. Jh.) Bavo († 650/658) Beatrix von Aa († 1268) Beck, Bernhard (1840-1912) Beckmann, Heinrich Jakob Hartwig (Heinz) (1877-1939) Beckmann, Otto (1476-1540) Bellesini, Stephan (1774-1840) Benfey, Bruno Gustav Franz Julius (1891-1962) Benno, Bischof von Metz (* 940) Beregis († nach 725) Bernger (Berengar, (Berngar) (†1108/1113) Bertheid († 1042) Berthold Abt. v. Weingarten († 1232) Bertran, Ludwig (1526-1581) Biener, Bernhardin († 1721) Biglia, Melchiorre (1510-1571) Blanca von Kastilien, Königin von Frankreich (1188-1252) Bochelen, Johannes (1761-1798) Bodmer, Johann Jakob (1698-1783) Böhler, Peter (1712-1775) Böttiger, Karl August (1760-1835) Bohr, Stephan von (1858-1938) Bolotov, Vasilij Vasil'evic (1863-1900) Borozdin, Aleksandr Kornil'evic (1863-1918) Bossilkov, Eugen (1900-1952) Bouman, Johan (1918-1998) Braun, Friedrich Wilhelm Stefan Jacob (1873-1923) Braun, Odilo (Taufname: Leo Stanislaus) (1899-1981) Brauns, Heinrich (1868-1939) Brébeuf, Jean de (1593-1649) Brey, Karl (1827-1895) Brilliantov, Aleksandr Ivanovic (1867-1933) Brinktrine, Johannes (1889-1965) Brockie, Marianus (1687-1755) Brücher, Nikolaus (1874-1957) Bruno v. Braunsberg († 1236) Buder, Paul (1836-1914) Bürckstümmer, Christian (1874-1924) Buonvisi, Francesce (1620-1700) Burchard von Rot a. d. Rot (11. Jh.) Burenius (eigentl. Warwick), Arnold (1485-1566) Burgh, Albert (Ordensname: Franciscus de Hollandia) (1650-1708) Burkhardt, Carl Heinrich (1853-1929) Caetani, Camillo (1552-1602) Cagna, Mario (1911-1986) Calvert, Benedict Leonard (1637-1715) Calvert, Cecil(ius) (1605-1675) Calvert, Charles (1637-1715) Calvert, Charles (1699-1751) Calvert, Frederick (1731-1771) Calvert, George (1580-1632) Câmara, Hélder Pessôa (1909-1999) Caprara Montecuccoli, Giovanni Battista (1733-1810) Carafa, Carlo Jr. (1611-1680) Caramuel y Lobkowitz, Juan (1606-1682) Cecchini, Michele (1920-1989) Ceolwulf (700-760) Cerveri, Bartholomäus (1420-1466) Christian III., Herzog von Schleswig und Holstein. König von Dänemark (1503-1559) Christian IV. von Dänemark (1577-1648) Christian VI. von Dänemark (1699-1746) Christina die Wunderbare (Mirabilis) (um 1150-um 1224) Chuniald (Kuniald) und Gislar (Giselher) († im 8. Jh.) Chytraeus (gräzisiert aus Kochhafe), Nathan (1543-1598) Cicognani, Gaetano (1881-1962) Cordula (3. Jh.) Cotton, John (1585-1652) Couturier, Marie-Alan (1897-1954) Czechowski, Michael Belina (1818-1876) Dafrosa († 362) Dalmatius Moner (1291-1341) Daniel von Padua (2. Jh.) Davia, Gianantonio (1660-1740) Delbrâl, Madeleine (1904-1964) Delfino (Dolfin), Zaccaria (1527-1583) Dellepiane, Giovanni (1889-1961) Desiderius und Reginfrid, Bischof u. Archidiakon († zwischen 728-735) Desmaisières, Maria Maguela (1809-1865) Dimitrij (Tuptalo) (weltlich: Daniil Savvic

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot