Angebote zu "Führen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Carl Rogers und das Neurolinguistische Programm...
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 1.1 Problemstellung Aufgabe der Andragogik ist es seit Herausbildung eines eigenständigen vierten Bildungssektors in den 70er Jahren und der damit einher gehenden Professionalisierung in der Wissenschaft, die spezifischen Bedingungen des Lernens Erwachsener zu beleuchten und Ansätze für die Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements zu diskutieren, die diesen besonderen Voraussetzungen Rechnung tragen. Gesellschaftliche und politische Umbrüche, wie sie für unsere heutige Zeit kennzeichnend sind, führen zu einer psychischen Verunsicherung von Individuen, die diese in Bildungsveranstaltungen mit hinein tragen (vgl. Holzapfel 2004, S. 141). Neben dem Anspruch, nicht ,beschult' zu werden, sondern Einfluss nehmen zu können bzgl. der Inhalte und deren Vermittlung, fliessen somit die individuelle Lebens- und Lerngeschichte jedes erwachsenen Teilnehmers inkl. seiner psychischen (Ausnahme-) Zustände stets in Bildungssituationen mit ein. Dies macht die Notwendigkeit deutlich, sich als professioneller Andragoge mit Konzepten auseinander zu setzen, die Spielräume bei der Realisierung eigener Vorstellungen bzgl. der jeweiligen Bildungsveranstaltung eröffnen, den Teilnehmer in seinen individuellen Lernvoraussetzungen und psychischen Gegebenheiten wahrnehmen und diese Erkenntnisse in der Gestaltung von Lehr-Lern-Prozessen berücksichtigen. Bereits hier wird deutlich, dass der Übergang zwischen Bildung und Therapie als zwei auf die persönliche Entwicklung des Menschen zielende Bereiche fliessend sein kann. In dieser Arbeit sollen daher zwei aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte direkt in dieser Übergangszone angesiedelte Konzepte betrachtet werden: die personzentrierte Beratung nach Carl Rogers und das Neurolinguistische Programmieren (

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kanz, C: Jena Geschichte einer Saalestadt
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die kleine Grossstadt hat viele Gesichter. In den Strassen und Gassen pulsiert das städtische Leben, auf den Plätzen zeigt sich die Kultur. Jena vereint die Epochen: von der romanischen Kirche über klassizistische Ornamentik bis hin zu Theater, Mensa und Villa im Bauhaus-Stil oder modernsten Konstruktionen aus Beton, Stahl und Glas. Hinter alten Mauern und neuen Fassaden verbergen sich Institute, Kliniken und universitäre Einrichtungen, aber auch junge Unternehmen, Geschäfte und kreative Ateliers gedeihen auf fruchtbarem Boden. Unzählige Wander- und Radwege führen entlang der Saale, durch den Paradiespark, in die Oberaue und hinauf auf die Höhenzüge rings um die Stadt. Bereits durch Dichter und Denker wie Goethe, Schiller, Fichte, Schelling und Hegel wurde Jena Schmelztiegel der Innovationen. Wirtschaftliche Grössen wie Carl Zeiss und Otto Schott beförderten die Universitäts- zur weltbekannten Industriestadt, die nach wie vor wissensdurstige Studierende, grosse Geister, Naturfreunde und Kulturliebhaber ins Saaletal lockt. Werfen Sie einen Blick in die Stadt! Sie werden merken: Ein Blick ist nicht genug.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - ...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Klabund oder Alfred Henschke (1890-1928) war ein deutscher Schriftsteller. Inhalt: Nibelungen-und Gudrunlied Der Minnesang Walter von der Vogelweide Die deutsche Mystik: Mechthild von Magdeburg, Meister Eckhard und Johannes von Saaz Hartmann von Aue, Wolfram von Eschenbach, Gottfried von Strassburg Die Volksdichtung Zerfall der Ritterpoesie: Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs Scherz, Ironie und Satire: Eulenspiegel, Die Rollwagenbücher Luther - Die deutsche Bibel Das Kirchenlied Die Schlesier - Der dreissigjährige Krieg Johann Christian Günther Gottsched, Gellert, Hagedorn Die Anakreontiker Die Idylliker Lessing Klopstock Der Hainbund Wieland Gottfried August Bürger Sturm und Drang Johann Gottfried Herder Friedrich Schiller Der Wandsbecker Bote und der Rheinische Hausfreund Goethe Jean Paul, Hölderlin Die Romantik Eichendorff, Kleist, E.Th.A. Hoffmann Die österreichische Romantik Die Dichter der Befreiungskriege Das junge Deutschland: Herwegh und Heine Uhland und die Schwaben Hebbel, Grabbe, Büchner Laube, Alexis, Hauff, Chamisso, Stifter, Immermann Mörike, Freiligrath, Rückert Die Schweizer: Jeremias Gotthelf, Gottfried Keller, C.F. Meyer, Carl Spitteler 1870/71: Otto Ludwig, Raabe, Storm, Fontane Viele Wege führen nach Rom: Naturalismus, Impressionismus, Expressionismus, Gerhart Hauptmann Nietzsche und George, Hofmannsthal und Rilke, Dehmel und Morgenstern Die deutsche Frauendichtung Das neue Drama: Wedekind Die neue Prosa Die neue Lyrik

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Carl Rogers und das Neurolinguistische Programm...
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 1.1 Problemstellung Aufgabe der Andragogik ist es seit Herausbildung eines eigenständigen vierten Bildungssektors in den 70er Jahren und der damit einher gehenden Professionalisierung in der Wissenschaft, die spezifischen Bedingungen des Lernens Erwachsener zu beleuchten und Ansätze für die Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements zu diskutieren, die diesen besonderen Voraussetzungen Rechnung tragen. Gesellschaftliche und politische Umbrüche, wie sie für unsere heutige Zeit kennzeichnend sind, führen zu einer psychischen Verunsicherung von Individuen, die diese in Bildungsveranstaltungen mit hinein tragen (vgl. Holzapfel 2004, S. 141). Neben dem Anspruch, nicht ,beschult' zu werden, sondern Einfluss nehmen zu können bzgl. der Inhalte und deren Vermittlung, fließen somit die individuelle Lebens- und Lerngeschichte jedes erwachsenen Teilnehmers inkl. seiner psychischen (Ausnahme-) Zustände stets in Bildungssituationen mit ein. Dies macht die Notwendigkeit deutlich, sich als professioneller Andragoge mit Konzepten auseinander zu setzen, die Spielräume bei der Realisierung eigener Vorstellungen bzgl. der jeweiligen Bildungsveranstaltung eröffnen, den Teilnehmer in seinen individuellen Lernvoraussetzungen und psychischen Gegebenheiten wahrnehmen und diese Erkenntnisse in der Gestaltung von Lehr-Lern-Prozessen berücksichtigen. Bereits hier wird deutlich, dass der Übergang zwischen Bildung und Therapie als zwei auf die persönliche Entwicklung des Menschen zielende Bereiche fließend sein kann. In dieser Arbeit sollen daher zwei aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte direkt in dieser Übergangszone angesiedelte Konzepte betrachtet werden: die personzentrierte Beratung nach Carl Rogers und das Neurolinguistische Programmieren (

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kanz, C: Jena Geschichte einer Saalestadt
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die kleine Großstadt hat viele Gesichter. In den Straßen und Gassen pulsiert das städtische Leben, auf den Plätzen zeigt sich die Kultur. Jena vereint die Epochen: von der romanischen Kirche über klassizistische Ornamentik bis hin zu Theater, Mensa und Villa im Bauhaus-Stil oder modernsten Konstruktionen aus Beton, Stahl und Glas. Hinter alten Mauern und neuen Fassaden verbergen sich Institute, Kliniken und universitäre Einrichtungen, aber auch junge Unternehmen, Geschäfte und kreative Ateliers gedeihen auf fruchtbarem Boden. Unzählige Wander- und Radwege führen entlang der Saale, durch den Paradiespark, in die Oberaue und hinauf auf die Höhenzüge rings um die Stadt. Bereits durch Dichter und Denker wie Goethe, Schiller, Fichte, Schelling und Hegel wurde Jena Schmelztiegel der Innovationen. Wirtschaftliche Größen wie Carl Zeiss und Otto Schott beförderten die Universitäts- zur weltbekannten Industriestadt, die nach wie vor wissensdurstige Studierende, große Geister, Naturfreunde und Kulturliebhaber ins Saaletal lockt. Werfen Sie einen Blick in die Stadt! Sie werden merken: Ein Blick ist nicht genug.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - ...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Klabund oder Alfred Henschke (1890-1928) war ein deutscher Schriftsteller. Inhalt: Nibelungen-und Gudrunlied Der Minnesang Walter von der Vogelweide Die deutsche Mystik: Mechthild von Magdeburg, Meister Eckhard und Johannes von Saaz Hartmann von Aue, Wolfram von Eschenbach, Gottfried von Strassburg Die Volksdichtung Zerfall der Ritterpoesie: Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs Scherz, Ironie und Satire: Eulenspiegel, Die Rollwagenbücher Luther - Die deutsche Bibel Das Kirchenlied Die Schlesier - Der dreissigjährige Krieg Johann Christian Günther Gottsched, Gellert, Hagedorn Die Anakreontiker Die Idylliker Lessing Klopstock Der Hainbund Wieland Gottfried August Bürger Sturm und Drang Johann Gottfried Herder Friedrich Schiller Der Wandsbecker Bote und der Rheinische Hausfreund Goethe Jean Paul, Hölderlin Die Romantik Eichendorff, Kleist, E.Th.A. Hoffmann Die österreichische Romantik Die Dichter der Befreiungskriege Das junge Deutschland: Herwegh und Heine Uhland und die Schwaben Hebbel, Grabbe, Büchner Laube, Alexis, Hauff, Chamisso, Stifter, Immermann Mörike, Freiligrath, Rückert Die Schweizer: Jeremias Gotthelf, Gottfried Keller, C.F. Meyer, Carl Spitteler 1870/71: Otto Ludwig, Raabe, Storm, Fontane Viele Wege führen nach Rom: Naturalismus, Impressionismus, Expressionismus, Gerhart Hauptmann Nietzsche und George, Hofmannsthal und Rilke, Dehmel und Morgenstern Die deutsche Frauendichtung Das neue Drama: Wedekind Die neue Prosa Die neue Lyrik

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - ...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Klabund oder Alfred Henschke (1890-1928) war ein deutscher Schriftsteller. Inhalt: Nibelungen-und Gudrunlied Der Minnesang Walter von der Vogelweide Die deutsche Mystik: Mechthild von Magdeburg, Meister Eckhard und Johannes von Saaz Hartmann von Aue, Wolfram von Eschenbach, Gottfried von Straßburg Die Volksdichtung Zerfall der Ritterpoesie: Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs Scherz, Ironie und Satire: Eulenspiegel, Die Rollwagenbücher Luther - Die deutsche Bibel Das Kirchenlied Die Schlesier - Der dreißigjährige Krieg Johann Christian Günther Gottsched, Gellert, Hagedorn Die Anakreontiker Die Idylliker Lessing Klopstock Der Hainbund Wieland Gottfried August Bürger Sturm und Drang Johann Gottfried Herder Friedrich Schiller Der Wandsbecker Bote und der Rheinische Hausfreund Goethe Jean Paul, Hölderlin Die Romantik Eichendorff, Kleist, E.Th.A. Hoffmann Die österreichische Romantik Die Dichter der Befreiungskriege Das junge Deutschland: Herwegh und Heine Uhland und die Schwaben Hebbel, Grabbe, Büchner Laube, Alexis, Hauff, Chamisso, Stifter, Immermann Mörike, Freiligrath, Rückert Die Schweizer: Jeremias Gotthelf, Gottfried Keller, C.F. Meyer, Carl Spitteler 1870/71: Otto Ludwig, Raabe, Storm, Fontane Viele Wege führen nach Rom: Naturalismus, Impressionismus, Expressionismus, Gerhart Hauptmann Nietzsche und George, Hofmannsthal und Rilke, Dehmel und Morgenstern Die deutsche Frauendichtung Das neue Drama: Wedekind Die neue Prosa Die neue Lyrik

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot