Angebote zu "Goethe" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

PublicPress Stadtplan Jena
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher tauschten sich in Jena bedeutende Persönlichkeiten ihrer Zeit wie Johann Wolfgang von Goethe, Jean Paul sowie die Brüder August Wilhelm und Friedrich Schlegel über Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften aus, später waren es Carl Zeiß, Ernst Abbe und Otto Schott, die ihre wissenschaftlichen Spuren hinterließen. Heute zieht die Lichtstadt Touristen mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Imaginata, dem Zeiss-Planetarium oder dem SCHOTT-Glasmuseum in ihren Bann.Der touristische Stadtplan enthält alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, einen Übersichtsplan rund um Jena im Maßstab 1 : 200 000, eine Innenstadtvergrößerung im Maßstab 1:10 000 und ein Straßenverzeichnis zur schnellen Orientierung.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
PublicPress Stadtplan Jena
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher tauschten sich in Jena bedeutende Persönlichkeiten ihrer Zeit wie Johann Wolfgang von Goethe, Jean Paul sowie die Brüder August Wilhelm und Friedrich Schlegel über Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften aus, später waren es Carl Zeiß, Ernst Abbe und Otto Schott, die ihre wissenschaftlichen Spuren hinterließen. Heute zieht die Lichtstadt Touristen mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Imaginata, dem Zeiss-Planetarium oder dem SCHOTT-Glasmuseum in ihren Bann.Der touristische Stadtplan enthält alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, einen Übersichtsplan rund um Jena im Maßstab 1 : 200 000, eine Innenstadtvergrößerung im Maßstab 1:10 000 und ein Straßenverzeichnis zur schnellen Orientierung.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Große Thüringer
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringen ist die Heimat von Musikern und Märchenerzählern, von Wissensdurstigen und Wissensvermittlern, von Vordenkern und Mutigen. Zeit, ihre Geschichte zu erzählen, auch wenn man hier nicht alle würdigen kann. Immerhin 20 spannende Lebensporträts von Herrschern, Künstlern, Erfindern, Unternehmern, Schriftstellern und Menschenfreunden aus Thüringen versammelt dieses unterhaltsame Bändchen. Es setzt damit ein kleines literarisches Denkmal für bekannte und auch eher unbekannte, doch bemerkenswerte Thüringer wie Georg Heinrich Macheleid, Hannah Höch, Eugenie John-Marlitt, Marie Seebach oder Marga Faulstich. Bekannter sind vermutlich Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Herzogin Anna Amalia, Ludwig Bechstein, Otto Dix oder Carl Zeiß. Ein kurzweiliges und informatives Buch für heimatverbundene Thüringer und ihre Gäste.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Große Thüringer
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringen ist die Heimat von Musikern und Märchenerzählern, von Wissensdurstigen und Wissensvermittlern, von Vordenkern und Mutigen. Zeit, ihre Geschichte zu erzählen, auch wenn man hier nicht alle würdigen kann. Immerhin 20 spannende Lebensporträts von Herrschern, Künstlern, Erfindern, Unternehmern, Schriftstellern und Menschenfreunden aus Thüringen versammelt dieses unterhaltsame Bändchen. Es setzt damit ein kleines literarisches Denkmal für bekannte und auch eher unbekannte, doch bemerkenswerte Thüringer wie Georg Heinrich Macheleid, Hannah Höch, Eugenie John-Marlitt, Marie Seebach oder Marga Faulstich. Bekannter sind vermutlich Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Herzogin Anna Amalia, Ludwig Bechstein, Otto Dix oder Carl Zeiß. Ein kurzweiliges und informatives Buch für heimatverbundene Thüringer und ihre Gäste.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Göttingen
3,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ausgewiesene Kennerin der Stadt am Harz, die sich aus einer 953 ersterwähnten Bauernund Handwerkersiedlung zu einer bedeutenden Universitätsstadt entwickelte, macht Gudrun Keindorf in ihrem Porträt Göttingens zunächst mit der Geschichte des Ortes vertraut. Dessen Baubestand reicht vom 12./13. Jahrhundert bis in unsere Zeit. Er gliedert sich in traufständiger Reihenbebauung entlang breiter, sich fast rechtwinklig kreuzender Straßen und ist mit der Entwicklung der florierenden Stadt über deren einstige Grenzen hinausgewachsen. Ausgehend vom alten Rathaus und dem Marktplatz schlägt dieser handliche und mit weit über hundert Fotos aufwendig illustrierte praktische Führer mehrere Spaziergänge zur Erkundung der Stadt vor und beschreibt sie: östlich und westlich des Marktplatzes, zwischen Alt- und Neustadt, entlang der Weender Straße und der Jüdenstraße, durchs Nikolaiviertel südlich der Groner Straße, entlang der Stadtbefestigung, ins Ostviertel außerhalb der Altstadt und zum Göttinger Stadtfriedhof. Weil Göttingen auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ist, werden abschließend einige Ziele beschrieben. Neben der Schilderung städtischer Traditionen wird aus der Geschichte der Georg-August- Universität erzählt sowie von oft an sie geknüpften Beziehungen prominenter Persönlichkeiten zu Göttingen: Otto von Bismarck, Turnvater Friedrich Ludwig Jahn, Heinrich Heine, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Johann Wolfgang von Goethe, Robert Koch, die Brüder Grimm, Alexander von Humboldt, Carl Friedrich Gauß oder die Göttinger Sieben - Universitätsprofessoren, die im 19. Jahrhundert öffentlich gegen Regierungsbeschlüsse protestierten. Darüber hinaus enthält der Führer eine Vielzahl nützlicher Informationen zu Öffnungszeiten, Lage und den Möglichkeiten von ergänzenden Führungen an sehenswerten Stationen auf den Rundgängen durch die Stadt.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Göttingen
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ausgewiesene Kennerin der Stadt am Harz, die sich aus einer 953 ersterwähnten Bauernund Handwerkersiedlung zu einer bedeutenden Universitätsstadt entwickelte, macht Gudrun Keindorf in ihrem Porträt Göttingens zunächst mit der Geschichte des Ortes vertraut. Dessen Baubestand reicht vom 12./13. Jahrhundert bis in unsere Zeit. Er gliedert sich in traufständiger Reihenbebauung entlang breiter, sich fast rechtwinklig kreuzender Straßen und ist mit der Entwicklung der florierenden Stadt über deren einstige Grenzen hinausgewachsen. Ausgehend vom alten Rathaus und dem Marktplatz schlägt dieser handliche und mit weit über hundert Fotos aufwendig illustrierte praktische Führer mehrere Spaziergänge zur Erkundung der Stadt vor und beschreibt sie: östlich und westlich des Marktplatzes, zwischen Alt- und Neustadt, entlang der Weender Straße und der Jüdenstraße, durchs Nikolaiviertel südlich der Groner Straße, entlang der Stadtbefestigung, ins Ostviertel außerhalb der Altstadt und zum Göttinger Stadtfriedhof. Weil Göttingen auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ist, werden abschließend einige Ziele beschrieben. Neben der Schilderung städtischer Traditionen wird aus der Geschichte der Georg-August- Universität erzählt sowie von oft an sie geknüpften Beziehungen prominenter Persönlichkeiten zu Göttingen: Otto von Bismarck, Turnvater Friedrich Ludwig Jahn, Heinrich Heine, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Johann Wolfgang von Goethe, Robert Koch, die Brüder Grimm, Alexander von Humboldt, Carl Friedrich Gauß oder die Göttinger Sieben - Universitätsprofessoren, die im 19. Jahrhundert öffentlich gegen Regierungsbeschlüsse protestierten. Darüber hinaus enthält der Führer eine Vielzahl nützlicher Informationen zu Öffnungszeiten, Lage und den Möglichkeiten von ergänzenden Führungen an sehenswerten Stationen auf den Rundgängen durch die Stadt.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Theorie und Technik des Romans im 19. Jahrhundert
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- INHALTSVERZEICHNIS -- 1 GEORG WILHELM FRIEDRICH HEGEL: Vorlesungen über die Ästhetik (1818-1828) -- 2 FRIEDRICH SCHLEIERMACHER: Ästhetik (1819-1832) -- 3 JOHANN WOLFGANG VON GOETHE: Gabriele von Johanna Schopenhauer(1823) -- 4 KARL IMMERMANN: Vorrede zu Ivanhoe. Eine Geschichte vom Verfasser des Waverley (Walter Scott) (1826) -- 5 CARL JULIUS WEBER: Democritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen (vor 1832) -- 6 CHARLES SEALSFIELD: Zuschrift des Herausgebers an die Verleger der ersten Auflage von „Morton oder die große Tour“ (1835) -- 7 LUDOLF WIENBARG: Wanderungen durch den Thierkreis (1835) -- 8 HEINRICH HEINE: Einleitung zum „Don Quixote“ (1837) -- 9 THEODOR MUNDT: Die Kunst der deutschen Prosa. Aesthetisch, literargeschichtlich, gesellschaftlich (1837) -- 10 ARNOLD RUGE: Zur Charakteristik von Sealsfield (1841) -- 11 OSKAR LUDWIG BERNHARD WOLFF: Allgemeine Geschichte des Romans, von dessen Ursprung bis zur neuesten Zeit (1841) -- 12 HERMANN MARGGRAFF: Die Entwicklung des deutschen Romans, besonders in der Gegenwart (1844) -- 13 GOTTFRIED KELLER: Über den „Grünen Heinrich“ (1850, 1854, 1871, 1876, 1881) -- 14 GOTTFRIED KELLER: Jeremias Gotthelf (1855) -- 15 ARTHUR SCHOPENHAUER: Zur Metaphysik des Schönen und Aesthetik (vor 1851) -- 16 KARL GUTZKOW: Vorwort zu „Die Ritter vom Geiste. Roman in neun Büchern“ (1850) -- 17 KARL GUTZKOW : Vom deutschen Parnaß (1854) -- 18 KARL GUTZKOW: Der Roman und die Arbeit (1855) -- 19 KARL ROSENKRANZ: Gutzkow's Ritter vom Geist. Roman in neun Büchern (1852) -- 20 ADALBERT STIFTER: Briefe an Gustav Heckenast. – Über den Roman „Der Nachsommer“ (1853, 1856, 1857) -- 21 ADALBERT STIFTER: Brief an Gustav Heckenast. – Über Freytags „Soll und Haben“ (1856) -- 22 ROBERT PRUTZ: Epos und Drama in der deutschen Literatur der Gegenwart (1854) -- 23 THEODOR FONTANE: Gustav Freytag – Soll und Haben. Ein Roman in drei Bänden (1855) -- 24 THEODOR FONTANE: Gustav Freytag – Die Ahnen (1875) -- 25 THEODOR FONTANE: Über Zolas Romane (1883) -- 26 JOSEPH VON EICHENDORFF: Geschichte der poetischen Literatur Deutschlands (1857) -- 27 FRIEDRICH THEODOR VISCHER: Aesthetik oder Wissenschaft des Schönen (1857) -- 28 FRIEDRICH THEODOR VISCHER: Gottfried Keller. Eine Studie (1874) -- 29 FRIEDRICH HEBBEL: Der Nachsommer. Eine Erzählung von Adalbert Stifter (1818) -- 30 RUDOLPH GOTTSCHALL: Poetik. Die Dichtkunst und ihre Technik. Vom Standpunkte der Neuzeit (i8j8) -- 31 OTTO LUDWIG : Epische Studien (vor 1865) -- 32 FRIEDRICH NIETZSCHE: AUS dem Gedankenkreise der Geburt der Tragödie (1870-1871) -- 33 FRIEDRICH NIETZSCHE: Aus dem Nachlaß -- 34 FRIEDRICH SPIELHAGEN: Der Held im Roman (1874) -- 35 FRIEDRICH SPIELHAGEN: Der Ich-Roman (1881/1882) -- 36 FRIEDRICH SPIELHAGEN: Die epische Poesie und Goethe (I895) -- 37 WILHELM DILTHEY: Charles Dickens und das Genie des erzählenden Dichters (1877) -- 38 PAUL HEYSE/THEODOR FONTANE: Briefwechsel. – Über Einheitsroman und Vielheitsroman (1878, 1879) -- 39 MICHAEL GEORG CONRAD: Zola und Daudet (1880) -- 39 MICHAEL GEORG CONRAD: Zola und Daudet (1880) -- 40 KARL HILLEBRAND: Vom alten und vom neuen Roman(i884) -- 41 JULIUS und HEINRICH HART: Friedrich Spielhagen und der deutsche Roman der Gegenwart (i 884) -- 42 GUSTAV FREYTAG: Erinnerungen aus meinem Leben (1886) -- 43 ARNO HOLZ: Zola als Theoretiker (1887) -- 44 FRIEDRICH ENGELS: Brief an Margaret Harkness. – Über Balzac (1888) -- NACHWORT -- QUELLENVERZEICHNIS -- LITERATURHINWEISE -- REGISTER

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
PublicPress Stadtplan Jena
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher tauschten sich in Jena bedeutende Persönlichkeiten ihrer Zeit wie Johann Wolfgang von Goethe, Jean Paul sowie die Brüder August Wilhelm und Friedrich Schlegel über Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften aus, später waren es Carl Zeiß, Ernst Abbe und Otto Schott, die ihre wissenschaftlichen Spuren hinterließen. Heute zieht die Lichtstadt Touristen mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Imaginata, dem Zeiss-Planetarium oder dem SCHOTT-Glasmuseum in ihren Bann.Der touristische Stadtplan enthält alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, einen Übersichtsplan rund um Jena im Maßstab 1 : 200 000, eine Innenstadtvergrößerung im Maßstab 1:10 000 und ein Straßenverzeichnis zur schnellen Orientierung.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Basel
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von:Guido Bachmann, Hugo Ball, Martin Roda Becher, Ulrich Becher, Walter Benjamin, Lore Berger, Nikuláss Bergsson, Wolfgang Borchert, Carl Jacob Burckhardt, Jacob Burckhardt, Alex Capus, Giacomo Casanova, Thomas Coryate, Anna Grigorjewna Dostojewskaja, Fjodor Dostojewski, Otto Flake, Theodor Fontane, Max Frisch, Christoph Geiser, Johann Wolfgang von Goethe, Julien Green, Hans Gygax, Johann Peter Hebel, Hermann Hesse, Rolf Hochhuth, Victor Hugo, Carl Gustav Jung, Nikolaj Michajlowitsch Karamsin, Marie Luise Kaschnitz, Heinrich von Kleist, Lojze Kovacic, Jürg Laederach, Siegfried Lang, Fritz Liebrich, Thomas Mann, Sándor Márai, William Somerset Maugham, Yehudi Menuhin, Michel de Montaigne, Christian Morgenstern, Friedrich Nietzsche, Karl-Heinz Ott, Theophrastus Paracelsus, Boris Pasternak, Enea Silvio Piccolomini, Thomas Platter, Ilma Rakusa, Heinrich Ryhiner, Romain Rolland, Dieter Roth, Erasmus von Rotterdam, Jean-Jacques Rousseau, Jakob Schaffner, Hartmann Schedel, René Schickele, Arno Schmidt, Dusan Simko, Carl Friedrich Spitteler, Thea Sternheim, Joseph Teleki, Kurt Tucholsky, Alessandro Volta, John F. Vuilleumier, Robert Walser, Stefan Zweig.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot