Angebote zu "Romantik" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Kunst-Memo (Spiel)
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 36 Kartenmotive zeigen Gesamtansichten und überraschende Details berühmter Gemälde des 19. Jahrhunderts. Das Spektrum umfasst Werke der prominentesten deutschen Vertreter dieser Epoche: Arnold Böcklin, Lovis Corinth, Anselm Feuerbach, Caspar David Friedrich, Max Klinger, Hans von Marées, Adolph Menzel, Philipp Otto Runge und Carl Spitzweg. Auf unterhaltsame Weise können die Spieler nicht nur ihr Gedächtnis trainieren, sondern lernen auch, charakteristische Merkmale verschiedener Kunststile von der Romantik über Biedermeier bis zum Impressionismus zu erkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Kunst-Memo (Spiel)
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 36 Kartenmotive zeigen Gesamtansichten und überraschende Details berühmter Gemälde des 19. Jahrhunderts. Das Spektrum umfasst Werke der prominentesten deutschen Vertreter dieser Epoche: Arnold Böcklin, Lovis Corinth, Anselm Feuerbach, Caspar David Friedrich, Max Klinger, Hans von Marées, Adolph Menzel, Philipp Otto Runge und Carl Spitzweg. Auf unterhaltsame Weise können die Spieler nicht nur ihr Gedächtnis trainieren, sondern lernen auch, charakteristische Merkmale verschiedener Kunststile von der Romantik über Biedermeier bis zum Impressionismus zu erkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Maler, Musen und Mäzene
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thesy Teplitzky hat bereits mehrfach bewiesen, wie sie auf reizvolle Weise Geschichte im Spiegel von Bildnismalerei lebendig werden lassen kann. Ihr neuer Bildband ist eine Fortsetzung der Kölner Porträts vom späten Mittelalter bis zur Romantik. Diesmal macht ein posthumes Bildnis der berühmten Königin Luise von Preußen den Auftakt. Der Schwerpunkt liegt im 20. Jahrhundert: In Kölner Porträts vom Historismus bis zur Pop Art werden vor allem Porträts vorgestellt, deren Stifter der Kölner Museumsgeschichte verbunden sind. So trifft der Leser den Unternehmer Carl Joest, den Kunstsammler Josef Haubrich, die Mäzenin Lilly von Schnitzler und den Industriellen Peter Ludwig. Bei den Künstlern reihen sich so große Namen wie Ernst Ludwig Kirchner, Max Ernst, Max Beckmann, George Grosz, Otto Dix und Picasso aneinander. Das abschließende Kapitel behandelt die Dominanz der amerikanischen Pop Art: In den Darstellungen von Andy Warhol sieht Teplitzky das derzeitige Ende der Porträtkunst gekommen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Maler, Musen und Mäzene
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Thesy Teplitzky hat bereits mehrfach bewiesen, wie sie auf reizvolle Weise Geschichte im Spiegel von Bildnismalerei lebendig werden lassen kann. Ihr neuer Bildband ist eine Fortsetzung der Kölner Porträts vom späten Mittelalter bis zur Romantik. Diesmal macht ein posthumes Bildnis der berühmten Königin Luise von Preußen den Auftakt. Der Schwerpunkt liegt im 20. Jahrhundert: In Kölner Porträts vom Historismus bis zur Pop Art werden vor allem Porträts vorgestellt, deren Stifter der Kölner Museumsgeschichte verbunden sind. So trifft der Leser den Unternehmer Carl Joest, den Kunstsammler Josef Haubrich, die Mäzenin Lilly von Schnitzler und den Industriellen Peter Ludwig. Bei den Künstlern reihen sich so große Namen wie Ernst Ludwig Kirchner, Max Ernst, Max Beckmann, George Grosz, Otto Dix und Picasso aneinander. Das abschließende Kapitel behandelt die Dominanz der amerikanischen Pop Art: In den Darstellungen von Andy Warhol sieht Teplitzky das derzeitige Ende der Porträtkunst gekommen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Maler, Musen und Mäzene
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thesy Teplitzky hat bereits mehrfach bewiesen, wie sie auf reizvolle Weise Geschichte im Spiegel von Bildnismalerei lebendig werden lassen kann. Ihr neuer Bildband ist eine Fortsetzung der Kölner Porträts vom späten Mittelalter bis zur Romantik. Diesmal macht ein posthumes Bildnis der berühmten Königin Luise von Preußen den Auftakt. Der Schwerpunkt liegt im 20. Jahrhundert: In Kölner Porträts vom Historismus bis zur Pop Art werden vor allem Porträts vorgestellt, deren Stifter der Kölner Museumsgeschichte verbunden sind. So trifft der Leser den Unternehmer Carl Joest, den Kunstsammler Josef Haubrich, die Mäzenin Lilly von Schnitzler und den Industriellen Peter Ludwig. Bei den Künstlern reihen sich so große Namen wie Ernst Ludwig Kirchner, Max Ernst, Max Beckmann, George Grosz, Otto Dix und Picasso aneinander. Das abschließende Kapitel behandelt die Dominanz der amerikanischen Pop Art: In den Darstellungen von Andy Warhol sieht Teplitzky das derzeitige Ende der Porträtkunst gekommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Kunst-Memo (Spiel)
14,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 36 Kartenmotive zeigen Gesamtansichten und überraschende Details berühmter Gemälde des 19. Jahrhunderts. Das Spektrum umfasst Werke der prominentesten deutschen Vertreter dieser Epoche: Arnold Böcklin, Lovis Corinth, Anselm Feuerbach, Caspar David Friedrich, Max Klinger, Hans von Marées, Adolph Menzel, Philipp Otto Runge und Carl Spitzweg. Auf unterhaltsame Weise können die Spieler nicht nur ihr Gedächtnis trainieren, sondern lernen auch, charakteristische Merkmale verschiedener Kunststile von der Romantik über Biedermeier bis zum Impressionismus zu erkennen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Freischütz
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Freischütz von Carl Maria von Weber Wo gibt es das schon? Eine Oper, die Romantik und Gruselstory vereint? Max, der Jägersbursche, soll, um Förster zu werden, einen Probeschuss abgeben. Sein Rivale Kaspar rät ihm, sich dafür mit dem Teufel einzulassen. Doch vom Teufel erlangte Treffsicherheit hat einen hohen Preis… “Der Freischütz” hatte 1821 Premiere, gilt als erste rein deutsche Oper und ist auch heute noch ein äusserst beliebtes Werk. Geamtaufnahme, 2CDs, Laufzeit 136 Min. Die vorliegend Aufnahme stammt aus dem Jahre 1958 und wird von vielen als die Wegweisende gesehen – noch immer. Wen wundert’s? Immerhin wirken nur Stars mit: Hermann Prey, Rudolf Schock, Gottlob Frick, Elisabeth Grümmer, Ernst Wiemann, Lisa Otto sowie die Berliner Philharmoniker unter dem legendären Joseph Keilberth!!!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - ...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Deutsche Literaturgeschichte in einer Stunde - Von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Klabund oder Alfred Henschke (1890-1928) war ein deutscher Schriftsteller. Inhalt: Nibelungen-und Gudrunlied Der Minnesang Walter von der Vogelweide Die deutsche Mystik: Mechthild von Magdeburg, Meister Eckhard und Johannes von Saaz Hartmann von Aue, Wolfram von Eschenbach, Gottfried von Strassburg Die Volksdichtung Zerfall der Ritterpoesie: Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs Scherz, Ironie und Satire: Eulenspiegel, Die Rollwagenbücher Luther - Die deutsche Bibel Das Kirchenlied Die Schlesier - Der dreissigjährige Krieg Johann Christian Günther Gottsched, Gellert, Hagedorn Die Anakreontiker Die Idylliker Lessing Klopstock Der Hainbund Wieland Gottfried August Bürger Sturm und Drang Johann Gottfried Herder Friedrich Schiller Der Wandsbecker Bote und der Rheinische Hausfreund Goethe Jean Paul, Hölderlin Die Romantik Eichendorff, Kleist, E.Th.A. Hoffmann Die österreichische Romantik Die Dichter der Befreiungskriege Das junge Deutschland: Herwegh und Heine Uhland und die Schwaben Hebbel, Grabbe, Büchner Laube, Alexis, Hauff, Chamisso, Stifter, Immermann Mörike, Freiligrath, Rückert Die Schweizer: Jeremias Gotthelf, Gottfried Keller, C.F. Meyer, Carl Spitteler 1870/71: Otto Ludwig, Raabe, Storm, Fontane Viele Wege führen nach Rom: Naturalismus, Impressionismus, Expressionismus, Gerhart Hauptmann Nietzsche und George, Hofmannsthal und Rilke, Dehmel und Morgenstern Die deutsche Frauendichtung Das neue Drama: Wedekind Die neue Prosa Die neue Lyrik

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Freischütz
11,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Freischütz von Carl Maria von Weber Wo gibt es das schon? Eine Oper, die Romantik und Gruselstory vereint? Max, der Jägersbursche, soll, um Förster zu werden, einen Probeschuss abgeben. Sein Rivale Kaspar rät ihm, sich dafür mit dem Teufel einzulassen. Doch vom Teufel erlangte Treffsicherheit hat einen hohen Preis… “Der Freischütz” hatte 1821 Premiere, gilt als erste rein deutsche Oper und ist auch heute noch ein äußerst beliebtes Werk. Geamtaufnahme, 2CDs, Laufzeit 136 Min. Die vorliegend Aufnahme stammt aus dem Jahre 1958 und wird von vielen als die Wegweisende gesehen – noch immer. Wen wundert’s? Immerhin wirken nur Stars mit: Hermann Prey, Rudolf Schock, Gottlob Frick, Elisabeth Grümmer, Ernst Wiemann, Lisa Otto sowie die Berliner Philharmoniker unter dem legendären Joseph Keilberth!!!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot